seit 01. April 1966
RÖDEMISSER SV

AROHA

AROHA – body mind soul

Erlebt mit der einzigen in Nordfriesland lizenzierten Aroha-Trainerin Beate Göttsche ein Fitness-Workout der ganz besonderen Art.

Der Fitness-Tanz Aroha ist angelehnt an den Haka, sprich den traditionellen Kriegstanz des neuseeländischen Volkes der Māori. Er beinhaltet außerdem Elemente der chinesischen Kampfkünste Kung-Fu sowie Tai-Chi, letzteres wird auch als Schattenboxen bezeichnet

So funktioniert das Aroha Training:

Das Aroha Workout wird als Choreographie im ¾-Takt ausgeübt und funktioniert ähnlich wie ein Arobic-Programm. Große Muskelgruppen werden in vielen Wiederholungen durch Beugen und Strecken trainiert und gefestigt. Der Schwerpunkt liegt hierbei vor allem auf Oberschenkeln, Po und Bauch, aber auch die Arme werden in nahezu jede Bewegung miteinbezogen. Durch abwechselndes An- und Entspannen wird dabei die Schulter- und Oberarmmuskulatur gestärkt. Mit einer mittleren Intensität soll das Workout zudem das Herz-Kreislaufsystem stärken und bis zu 800 Kalorien pro Stunde verbrennen.

Vorteile von Aroha:

Verbesserung der Ausdauer und Stärkung des Herz-Kreislauf Systems

Verbesserung des Körpergefühls, der Balance und der Muskelflexibilität

Stressabbau, Gefühl von Entspannung und Mobilität.

Förderung des Selbstbewusstseins und Spüren der körperlichen und geistigen Kraft

Übungszeiten

Schnupperkurs 

Freitag 20. September 2019
19:00 h- 21:00 h

Trainingsort

Sporthalle der Iven-Agßen-Schule
Otto-Backens-Weg 3, 25813 Husum/ Rödemis

Ansprechpartner

Beate Göttsche : Spartenleiterin

Beate Göttsche

Spartenleiterin

fitness@roedemisser-sv.de

04841 - 663181